Freitag, 5. Dezember 2014

SuB-Sanktionen-Projekt von Agathe Knoblauch

Wer kennt es nicht - der SuB wird immer größer. Der Bücherstapel erreicht die Höhe eines durchschnittlich großen Menschen und manche von uns beginnen den Überblick zu verlieren, was da überhaupt alles drauf liegt. Oder haben wie ich das Gefühl, den Büchern einfach nicht mehr gerecht zu werden, sie geradezu zu vernachlässigen und wer stad nicht schon mal vor den ungelesenen Büchern und hat sich gedacht "Mensch, DIE Reihe wollte ich doch schon lange mal weitergelesen haben!"
Deswegen haben ich beschlossen, am SuB-Sanktionen-Projekt der lieben Youtuberin Agathe Knoblauch teilzunehmen, zumal es noch super gut zu meiner eigenen Reihenvervollständigungs- und -weiterführungschallenge gepasst hat. Das Projekt läuft auch schon seit Anfang September ich Trantüte habe einfach nur noch keinen Blogeintrag dazu geschrieben und auch selber ganz vergessen fleißig meine Punkte zu zählen. Somit wird dieser Post jetzt eine Ankündigung und ein erstes Update zugleich. Aber jetzt mal der Reihe nach. Fangen wir doch einfach mal mit den Regeln an:

1. Bücher zur Reihenvervollständigung sind generell erlaubt.
2. Es gibt 10 Wunschlistenbücher, die man sich zusätzlich kaufen darf.
3. Dann hat man noch 5 zusätzliche Joker, die denselben Zweck erfüllen.

Bei diesem Projekt kann man ganz fleißig Punkte sammeln und zu diesem Punktesystem kommen wir jetzt:

1 gelesenes Buch = 1 Punkt
Buch über 500 Seiten = 2 Punkte
beendete Reihe = 3 Punkte

Habt ihr 5 Punkte erreicht, dürft ihr euch ein neues Buch kaufen. Habt ihr also beispielsweise eine Reihe beendet und das Buch hatte zudem noch mehr als 500 Seiten, habt ihr auf einen Schlag die Punkte für ein neues Buch beisammen. Die "ausgegebenen" Punkte müsst ihr dann natürlich wieder von eurem Konto abziehen, ist ja klar. ;-)

Bei mir sieht es momentan so aus, dass ich total gepennt habe und von den Vorteilen nicht so recht Gebrauch gemacht habe. Ich habe noch 9 Wunschlistenbücher, da die anderen Bücher, die ich zum Geburtstag bekommen habe, alles Reihenweiterführungen waren, die man ja unendlich dazubekommen darf. Auch meine Joker habe ich noch, aber ich denke, da Santa in seinen Weihnachtsstiefeln immer näher kommt, werden die zusammen mit den restlichen Wunschlistenbüchern unterm Baum landen. Ich habe auch verpennt, meine Punkte zu zählen. Das werde ich jetzt einmal nachholen.

Punkte:
1. Anna and the French Kiss: 1
2. Skulduggery Pleasant - The Dying of the Light: 6 (1: gelesen, 2: über 500 Seiten, 3: Reihe beendet)
3. Sisterhood Everlasting: 4
4. Lola and the Boy Next Door: 1
5. Isla and the Happily Ever After: 4
6. The Mortal Instruments - City of Ashes: (jetzt weiß ich wieder, warum ich kein Update gemacht habe, meine ebooks hatten keine Seitenzahlangaben und ich war zu faul sie nachzugucken) 1
7. Dead Ever After: 4
8. The Mortal Instruments - City of Glass: 3
9. The Mortal Instruments - City of Fallen Angels: 1
10. The Mortal Instruments - City of Lost Souls: 3
11. The Mortal Instruments - City of Heavenly Fire: 6
12. Through the Zombieglass: 1
13. Vampire Academy: 1
14. Pretty Little Liars: 1
15. PLL - Flawless: 1
16. PLL - Perfect:1
17. PLL - Unbelievable: 1
18. Der Erdbeerpflücker: 1
19. Der Mädchenmaler: 1

Insgesamt macht das 42 Punkte! O.o Ich könnte also schon wieder 8 Bücher kaufen. Zusammen mit den 14, die ich ohnehin noch kaufen dürfte, macht das 22 Bücher. Mal gucken, was Weihnachten so bringt. ;-) Vielleicht sollte ich auch noch selbst die Regel einfügen, dass auch Reihenfortsetzungsbücher den Punktestand reduzieren, denn es kommen ja dennoch Bücher auf den SuB, auch wenn es Reihenfortsetzungen sind. Aber dazu werde ich erst mal meinen SuB zählen und schauen, wie viele Bücher es überhaupt sind, vielleicht ist es ja nicht so dramatisch. ;-)

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr von Agathes Projekt gehört und macht ihr mit? Wie steht es um euren SuB? Groß, klein? Soll er überhaupt gekürzt werden oder liebt ihr die riesige Auswahl einfach? Oder könntet ihr nie mehr als eine bestimmte Anzahl von Büchern ungelesen bei euch aufbewahren?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein Baby hat Hunger. Helft mir, es zu füttern und hinterlasst hier einen Kommentar. Lets talk about books!